Incredible.

Das hier sind die faszinierendsten Videos, die ich seit langem gesehen habe. Thanks, Mr. Edison!

Es hört nie auf mich zu faszinieren, wie unterschiedlich die Welt für jeden einzelnen Menschen ist. Selbst wenn wir im gleichen Haus leben, die gleichen Dinge erleben: die Realität ist für jeden von uns ein unterschiedliches Konstrukt, dass auf unseren bisherigen Erfahrungen, unseren Sinnen, unserem Körper und der Art, wie unser Gehirn funktioniert, beruht.

Ich finde es erstaunlich, wie selbstverständlich wir davon ausgehen, dass andere die Welt ebenso erleben wie wir.

Tommy Edisons Erfahrungen mit der Welt unterscheiden sich klarerweise ganz deutlich von der sehender Menschen. Aber es ist auch eine Erinnerung daran, dass die Wahrnehmung der Welt nur ein Konstrukt ist, und nicht unbedingt etwas mit der Realität an sich zu tun hat.

Mit jedem bisschen neuen Wissen, jeder Erfahrung, jedem Input verlieren wir eine Sichtweise, während wir eine andere gewinnen. Vielleicht mag ich deshalb die Philosophie des Beginners Mind aus dem Zen Buddhismus so gerne.