Kochen mit Reenie: Pasta!

Heute gibts in Finley Meadows Spaghetti mit gegrilltem Lachs, Cream Cheese, Zitrone und Parmesan. Geht ganz fix und schmeckt nach Sommer … 😉

Ihr braucht dazu

1 Lachsfilet
ein wenig Zitronensaft und eventuell Schale
ein halber Becher Frischkäse
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Parmesan
Spaghetti (oder andere Nudeln)

Und so funktionierts:

Nudeln bissfest kochen. Lachsfilet salzen und pfeffern, in Olivenöl anbraten (mit der Hautseite zuerst). Nudeln abseihen und wieder in den Topf zurück, Streichkäse dazu, ein wenig Parmesan darüberhobeln, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken … alles bei kleiner Hitze schmelzen lassen und gut durchrühren. Lachsfilet zerzupfen und daruntermengen. Parmesan darüberhobeln … fertig. Yummy! 🙂

Kochen mit Reenie: Pizza mit Räucherlachs

img_0059

 

Ihr braucht dazu:

1/4 Pizzateig Grundrezept

Räucherlachs oder geräucherten Alpenlachs (Heimisch, bio, belastet die ohnehin leergefischten Weltmeere nicht. Und schmeckt großartig!)

Zwiebel

frische Dille

Kapern

Frischkäse

Und so funktionierts

Backblech oder Pizzastein im Backofen sehr heiß werden lassen.

Pizzateig ausrollen und mit einem Messer überall auf der Pizza kleine Löcher stechen. Ins Rohr (am Backblech mit Backpapier, am Pizzastein einfach so) und ca. 10 Minuten bei 220 Grad backen lassen. Die Pizza bläht sich beim Backen ein klein wenig auf (oder riesig viel, wenn ihr die Löcher vergessen habt.)

Nach dem Herausnehmen ist sie wieder schön flach. (Nicht, wenn ihr die Löcher vergessen habt. Dann habt ihr ein fußballartiges Gebilde.)

Pizza kurz überkühlen lassen, bis sie nicht mehr brennheiß, aber noch sehr warm ist.

Frischkäse aufstreichen, Alpenlachs darauf verteilen. Zwiebel, Dille und Kapern darauf … fertig.

Geht fix und schmeckt super … wie frisch aus Reenies Küche!