Holundersaft für alle

Mein Manuskript ist unterwegs zu meiner Lektorin … deswegen stoßen Köhlchen und ich mit Holundersaft an. Natürlich stilvoll! Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Heute abend werde ich dann mit meiner besten Freundin E. zu Martini wechseln. 😉

Nach dem Mittagessen waren wir mit den Rädern beim Himmelteich … zur Feier des Tages besuchen wir die Enten. Leider haben wir gegen die pensionierten, hochprofessionellen Entenfütterer keine Chance. Aber zuschauen macht auch Spaß 🙂

IMG_1201

Die Enten dort können sogar übers Wasser gehen!

IMG_1199

Nö, das Eis trägt nicht. Aber nur weil Mama das sagt, muss man das noch lange nicht glauben. Es lebe der Forschergeist!

IMG_1198

Auf der Brücke haben wir Schlösser gefunden, die von Liebespaaren dort befestigt wurden. Ich frage mich immer, wer sie sind. Ein wenig wie Reallife-Liebesromane. Ob sie wohl noch glücklich sind? Hat sie der Alltag eingeholt? Oder haben die Schlösser die Beziehungen schon überlebt?

IMG_1200

Im Nebel liegt die  Welt der Elfen und Naturgeister. Köhlchen und ich haben genau geschaut, aber heute leider keine gesehen 😉

IMG_1197

Sieht noch jemand die Hexe?

Surprise, Surprise!

Nach ein paar Wochen voller Unzufriedenheit mit meinem aktuellen Manuskript, mir & der Welt im Allgemeinen, hab ich gestern eine riesen Überraschung bekommen… Da war doch plötzlich eine Nachricht von Amazon: Sie präsentieren „Küss mich im Sommerregen“ als eines der besten 50 Bücher des Kindle Storytellers Wettbewerbs auf ihrem Messestand.

Ahh! So cool, oder? Ich bin total happy. Auch wenn ichs noch nicht ganz realisiert habe. Mein Buch zwischen all den anderen Büchern… Wahnsinn!

Also falls ihr auf der Messe seid: Besucht mein Baby! 🙂 –> Stand K31 in Halle 3.0!

*gähn*

Bildschirmfoto 2015-09-04 um 22.45.06

Heute war ich schreibtechnisch nicht besonders fleissig … und viel mehr wirds heute auch nicht mehr werden – auch wenn meine Testleserinnen schon warten, und der Abgabetermin bei meiner Lektorin näher rückt.

Allerdings hat Köhlchen hier heute Nachmittag seine Garten-Kindergeburtstagsparty gefeiert … mit Minions-Torte, einer echten Zauberin, einem feuerjonglierenden Papa, der E.A.V. & Gangnam-Style-Stoptanz und Dinosaurier-Schnitzel mit Pommes. Köhlchen meint, es war die beste Geburtstagsparty aller Zeiten. Kann sein … aber ich bin fix und fertig. Ich bin wahrscheinlich einfach schon zu alt für wilde Partys 😉 Gute Nacht ihr Lieben!

Erstausgabe & Blumen ;-)

Tage wie diese … Gestern war die erste gedruckte Ausgabe von meinen Sommerregenküssen im Briefkasten… ein ganz eigenartiges, tolles, merkwürdiges, tränendrüsendrückendes Hach-bin-ich-aufgeregt und Kann-ich-mal-die-Welt-umarmen-Gefühl. Und heute bringt mir mein Sohn (ganz stolz, mit ein wenig Hilfe vom Papa) Blumen vom Einkaufen mit. Weil er stolz ist, dass ich ein „ganzes, richtiges“ Buch geschrieben hab. ❤


Cover fertig! :)

Nachdem mein Buch ja gerade bei der supernetten Lektorin Susanne Pavlovic in der zweiten Runde ist, wirds schön langsam ernst 🙂 … *hibbel* … Mein toller Grafiker Paul Schickhofer hat mir nun das fertig überarbeitete E-Book-Cover geschickt. Er hats noch fit für die schwarz/weiss Variante von Kindle gemacht … und schon darauf vorbereitet, dass das Buch ja auch gedruckt erscheinen wird. Wie gefällt euch das Cover?

Küss mich im Sommerregen