Drachen im Bikini

Heute war ich mit einer lieben Freundin Mittagessen (indisch: ziemlich leckeres Dhal mit fluffigem Naan, und danach eher merkwürdiges Pistazieneis).

Meine Freundin ist eine der Gründerinnen und kreatives Mastermind von Margaret & Hermione, einem ökologischen Bademodenlabel. Alte Fischernetze, die in den Weltmeeren treiben und das Leben von Walen, Delphinen und anderen Meereslebewesen gefährden, werden eingesammelt und zu bunten Stoffen recycelt. Wie cool ist das?

Jedenfalls hab ich sie über mein streng geheimes Buchprojekt und mein Drachenbuch vollgelabert, bis sie vermutlich beinahe vor Langeweile in ihr Gemüsecurry gekippt wäre (und nur zu nett war, um das zu sagen) … Und dann hat sie mir das neueste Video ihres Modelabels gezeigt, das ich total süß finde.

Es sind zwar keine Drachen drin, aber zumindest Dinosaurier. Und Drachen sehen in Bikinis vermutlich sowieso merkwürdig aus. 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s