Reenie und die Drachen müssen aufs Klo

Ich sitze gerade ganz friedlich auf der Couch und tippe vor mich hin, da kommen die Jungs ins Wohnzimmer… tief in Diskussion über das Buch, das sie derzeit gemeinsam lesen.

Köhlchen: Papa, wieso geht in Büchern eigentlich nie jemand aufs Klo? Müssen die alle nicht Pipi?
Mr. Cole, zu mir grinsend: Frag doch einfach deine Mama, die schreibt immerhin Bücher. Wenns die nicht weiß …
Köhlchen: Mama, kannst du nicht mal schreiben, dass Reenie aufs Klo muss? Oder die Drachen? Sonst ist das doch total unrealistisch. Dann merkt doch jeder, dass du dir das nur ausgedacht hast.
Ich, eloquent: Ähhh….
Köhlchen: Weißt du was? Vergiss es. Ich schreib einfach selber ein Buch wo alle ständig aufs Klo müssen. Wenn ich groß bin.

Phew. 😉

9 Gedanken zu “Reenie und die Drachen müssen aufs Klo

  1. Wenn, dann erinnere ich mich nur an recht „markante“ Szenen. Beispiel „Und dann kam Polly“ oder „Die nakte Kanone“ 🙂

    Frage: Möchten wir dass durch Beschreibung derartiger Tätigkeiten ein Drache entzaubert wird? Batman geht auch nicht Pipi machen, bevor er die Welt rettet.

    Gefällt 1 Person

  2. Da hat er ganz recht. Das Naheliegendste ist noch, dass jemand duschen geht.
    Obwohl es ein Kinderbuch gibt, das „Tod durch Klopapier“ heißt. Das ist sicher auch schon nahe dran. Und diese Killer-Klobrillen-Sache von Brezina natürlich. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s