13 Gedanken zu “Heurige.

  1. Auf chefkoch.de gibt es 241 Rezepte zu „jungen“ Kartoffeln und 369 zu „neuen“ Kartoffeln. Insofern dürfte die kartoffelessende Mehrheit in deutschen Landen letzteres bevorzugen (ohne jedoch das erstere nicht zuverstehen). „Frisch“ gilt nur als Gegensatzwort zu alten, mumpigen, knotig und faulig gewordenen Kartoffeln und „diesjährig“ – also so piefig reden wir dann halt doch nicht :-). Ist übrigens – ähnlich wie im Österreichischen – beim Wein ähnlich: Junger (neuer) Wein. Hm. Ich bekomm jetzt Hunger. Und Durst 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s