Schwere Entscheidung.

Ich liebe den Twitter-Feed der Wiener Büchereien.  😉

Bildschirmfoto 2016-05-08 um 09.24.14

Ich fürchte, ich bin echt zu unromantisch für Gelegenheiten wie Valentinstag oder Muttertag … Hätte ich nicht gerade auf Twitter diesen Post gelesen, dann hätte ich gar nicht dran gedacht, dass heute ja Muttertag ist. Naja, irgendwann wärs mir hoffentlich eingefallen, weil wir ja auch meiner Mutter und meiner Schwiegermutter gratulieren sollten. 😉

Ich wünsche euch Müttern da draußen, was ich mir auch wünsche: dass Mann & Kind nicht darauf vergessen, die Küche auch wieder in den Ursprungszustand zu versetzen… und dass das Muttertagsfrühstück ohne Katastrophen abläuft. 😉

Der österreichische Film hat zum Thema Muttertag übrigens ein ziemlich schräges, sehr schwarzhumoriges Meisterwerk hervorgebracht, das (zumindest hierzulande) Kultstatus besitzt. Garantiert Romantikfrei! Das werde ich mir heute Abend ansehen.

I hob mi net aufn Willi gsetzt! 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s