Bild und Sprache

Ein sehr sehenswerter Kommentar über die trügerische Kraft von Wörtern, mit Magrittes berühmtem Bild als Aufhänger. Wer mit Wörtern arbeitet, sollte sich immer wieder klar machen, wie fragil das System Sprache ist. Und wie unspezifisch und wunderbar offen.

Das Video stammt aus dem (sehr empfehlenswerten) Youtube-Kanal nerdwriter1

Ein Gedanke zu “Bild und Sprache

  1. Da hast Du recht. Sprache kann ambivalent sein. Ich bin mir des Problems durchaus bewusst und versuche, mich möglichst präzise auszudrücken. So denke ich zum Beispiel oft verschiedene Interpretationsmöglichkeiten durch, bevor ich zum richtigen Wort finde.
    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s