Montagsfrage: Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

d1325-montagsfrage_banner

Die heutige Montagsfrage kommt von vermutlich von Karli, auch wenn Aequitas et Veritas Urheberschaft beansprucht. 😉

Und sie ist einfach zu beantworten: Nö, mir ist nix peinlich. Zumindest auf Bücher bezogen. Ich kann den allergrößten Schrott lesen, aber das immer beruflich rechtfertigen. Als Autorin muss man einfach den Markt beobachten, richtig? Research ist hier das Zauberwort, hihi.

16 Gedanken zu “Montagsfrage: Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

  1. Hallo und guten Morgen und wie geht’s dir so? 🙂
    Das bedeutet dann aber auch, dass du dir schon mal Ausreden zurecht gelegt hast, für den Fall, dass die Tante vorbeikommt und dich fragt, warum du das oder das Buch da stehen hast? Und was genau steht denn in so einem E-ro-tik-Roman? Sind das diese Heftchen, die sie im Supermarkt unter der Hand verkaufen?
    Und diese Liebesromane? Liest du sowas wirklich? Aber du bist doch so unromantisch!
    😁😁😁
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Also meiner Erfahrung nach lesen viieeel mehr Frauen als man glaubt Schund. Sobald man es selber zugibt 😉
      Und gottseidank hat Erotik nicht zwangsläufig was mit Romantik zu tun. Ich hab Mr. Cole gestern was wegen FM3 gefragt, und er hat mir vorgeschlagen ein Männerbuch draus zu machen – ist viel einfacher, meint er. Einfach alles bis auf die Sexszenen weglassen, fertig 😉

      Gefällt 1 Person

      • Bis auf das, dass du dann vielleicht auch das Cover ändern solltest. Ich glaube nicht, dass Männer sich da beim Einkauf eines solchen Buches so leicht tun würden. Ich erinnere mich sehr gut an den einen oder anderen Mann, der sich in unserer Buchhandlung in dieser Ecke herumgedrückt hat und irgendwann meinte, ob ich das oder das Buch da hätte, weil – er bräuchte es für seine Freundin. Und die hätte es ja sooo toll gefunden. Und ob ich auch schon von dem oder dem Autor etwas gelesen habe? Ja. Ist das nicht ein echt witziges, romantisches Buch?
        Mhm. Ganz bestimmt. Ganz Ihrer Meinung. Also, ein Buch für Ihre Freundin? 😁😁😁

        Gefällt 1 Person

      • ok, jetzt bin ich eifersüchtig. ich wollte ja schon immer mal in einem buchladen arbeiten … aber das hat ja noch viiiiel mehr potential, als ich dachte.
        in dem teil von fm4 den ich schon geschrieben habe, gibts übrigens eine verwandte szene zwischen trixie und jill. allerdings geht es nicht um „romantik“, sondern um etwas GANZ anderes. ha! 😉

        Gefällt 1 Person

      • Oh, wusstest du das gar nicht? Ich dachte, ich hätte das schon oft erzählt. Ich denke mit viiiel Liebe an diese Zeit zurück. 🙂
        Oh, diese Szene kann ich mir bildlich vorstellen. Vor allen Dingen mit Trixie und Jill. Jill hat genug Schmiss und hoffentlich hat sie Trixie so richtig eins reingewürgt. 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Das mit der Ausrede funktioniert bei mir wegen unseres Verlagsprogramms so gar nicht … Meine Kollegen sind ja schon davon überzeugt, dass ich nachts über die Friedhöfe ziehe (The Walking Dead, Supernatural und Co.), aber wenn sie e-rot-ische Romane bei mir entdecken würden … Oje …

    Gefällt 1 Person

    • naja, wenn selbst bei euren Büchern das Herz mal in die Hose rutscht, kanns doch so schlimm nicht sein 😉 … ich muss irgendwann mal eines von euren Büchern lesen. Welches ist denn da am wüsten Ende angesiedelt? Schicks mir per Mail, wenn du magst. Also den Link, nicht das Buch. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s