Rezension „Küss mich zum letzten Mal“

MsMedlock schlägt zum zweiten Mal zu: Ihre Rezension zu „Küss mich zum letzten Mal„, wieder mit Schweinebacken-Gütesiegel … Vielen, vielen Dank, M! ;-*

Tirilu

FM2Titel: Küss mich zum letzten Mal
Autor: Charlotte Cole
Reihe: Finley Meadows #2 (Kurzgeschichte)
Seitenanzahl: 57
ASIN: B0124R9B1A
Format: ebook

Inhalt:

Jahrzehnte bevor Reenie sich mit ihren Kindern in Finley Meadows niedergelassen hat, hat auch Adele in Finley Meadows ihre große Liebe gefunden: Rouven. Der sanfte Musiker ist die Liebe ihres Lebens. Sie verbringen den schönsten Sommer allerzeiten zusammen, bis Adele eine unmögliche Entscheidung treffen muss…

Meinung:

Diese Geschichte hat nur ein einziges Problem. Sie ist schlicht und ergreifend zu kurz! Weil ich mich von der Idylle Finley Meadows nicht recht lösen konnte, habe ich relativ schnell zur Kurzgeschichte „Küss mich zum letzten Mal“ gegriffen. Die Aussicht, nun doch die ganze Geschichte hinter den Andeutungen, die Adele in „Küss mich im Sommerregen“ gemacht hat, zu erfahren, war dann doch zu verlockend, um noch länger zu warten. Mal ganz abgesehen von dem netten Angebot von Charlotte, es mir als Rezensionsexemplar zu schicken…

Ursprünglichen Post anzeigen 194 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s