Küss mich zum letzten Mal … Cover!

Wieder zurück in Wien … und während die Waschmaschine schon arbeitet, hab ich Zeit für meine Mails. Mein supernetter Grafiker Paul Schickhofer war fleissig, während ich faul am Strand in Kroatien war – und ich kann euch heute schon das Cover für Teil 2 zeigen. Was meint ihr dazu? 🙂

Und dann würde mich noch eure Meinung zu folgendem interessieren: „Küss mich zum letzten Mal“ ist ja ein Prequel zu Teil 1… muss man nicht unbedingt kennen, um die Serie zu lesen. Zuerst wollte ich es für mich schreiben, um genau zu wissen, wie die Vorgeschichte von Adele war. Und dann ist es immer länger geworden, bis es schließlich ein Kurzroman war … und ich mir dachte, vielleicht interessiert es euch ja auch, was vor 40 Jahren in Finley Meadows wirklich passiert ist. 😉 Für alle meine Newsletter-Empfänger gibts diese Geschichte übrigens einmalig kostenlos, bevor sie auf Amzon erscheint. Also noch rasch beim Newsletter anmelden, in wenigen Tagen ist es soweit! 🙂 http://eepurl.com/bhFD_z

Das Büchlein wird ca 50 Seiten haben und nur als E-Book erscheinen. Aber was denkt ihr wäre eine gute Beschreibung? Kurzroman? Novelle? Kurzgeschichte? Kurzgeschichten sind angeblich total unbeliebt und schrecken viele Leser eher ab. Unter einer Novelle verstehe ich eigentlich eher etwas literarisches. Und ein Kurzroman hat etwas mehr Umfang … so ca 100 Seiten. Was meint ihr?

Küss mich zum letzten Mal - Finley Meadows Teil 2

5 Gedanken zu “Küss mich zum letzten Mal … Cover!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s