Die letzten 50 Seiten

… muss ich heute überarbeiten – denn morgen geht das Manuskript für Buch #1 zurück zur Textehexe für die zweite Lektoratsrunde. Der beste-Mann-der-Welt und das beste-Kind-der-Welt haben netterweise einen Ausflug zur Oma gemacht, damit ich Ruhe zum Arbeiten habe. Und meine beste Freundin E. wartet mit gekühlten Getränken darauf, dass ich endlich fertig werde — damit wir den nächsten Meilenstein feiern können 😉

Nachdem ich die erste Überarbeitungsrunde fast geschafft habe, kann ich sicher sagen:

— Lektorin wäre kein Beruf für mich. Wahnsinn, wie anstrengend das Überarbeiten eines Buches ist! Schreiben fühlt sich so organisch an … da tauche ich ein in die Welt meiner Charaktere, lebe mit ihnen mit, kann beobachten wie sich Dinge entwickeln und neue Ideen einpassen. Aber Überarbeiten ist wirklich ein Knochenjob.

— Ohne die unglaublichen Menschen in meinem Leben hätt ichs nicht geschafft … die feuern mich an, geben mir Zeit, zwingen mich manchmal liebevoll weiterzumachen, wenns mich grad nicht freut. Hören sich geduldig Ideen an, versuchen tapfer den Überblick zu behalten und helfen mir die Geschichten auf logische Fehler abzuklopfen. Danke! Ich hab euch lieb – ohne euch wäre ich noch lange nicht da, wo ich jetzt bin. ❤

Und dann leg ich euch noch folgenden Link ans Herz: John Malkovich (!!) schlüpft in fotografische Ikonen (!!!) … supersehenswert! http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2768235/John-Malkovich-morphs-iconic-blonde-sex-symbol-bizarre-new-photo-series.html

2 Gedanken zu “Die letzten 50 Seiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s