#update: Jolanda Stern, die Eigenwillige

Eigentlich sollte Jolanda Stern die Heldin einer Kurzgeschichte sein… Aber mittlerweile hat sie es geschafft, es sich in meinem Gehirn bequem zu machen. Sie ist grummelig, anstrengend und sehr eigenwillig. Und ich mag sie richtig gerne.

Die Geschichte wird größer und komplexer, und hat sich mit einer anderen Idee verbunden, an der ich schon lange arbeite. Das war so nicht geplant, aber ich denke … Jolanda wird wohl ein richtiges Buch bekommen. Sie und die Villa, die exzentrische Tante Adelheid und die Welt drum herum … das wäre nicht in einem Kurzroman erzählbar.

Das heißt, dass Teil 3 der „Küss mich … Serie“ noch ein wenig warten wird. Mit dem Lektorat von „Küss mich im Sommerregen / Teil 1“ gehts gut voran, und ich freu mich schon darauf, wenn ich euch das Buch endlich präsentieren kann. Und ich hoffe, dass ich im Sommer mehr Zeit zum Schreiben finden werde als jetzt gerade! 🙂

Ein Gedanke zu “#update: Jolanda Stern, die Eigenwillige

  1. Pingback: Tage wie diese | charlotte cole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s