#müder #happydance


oder Dinge, für dich ich dankbar bin:

Seit gestern ist mein Buch bei einer sehr netten Lektorin … ich hatte mit ihr schon telefoniert und gemailt, und eigentlich sollte sie erst im Juli Zeit für Aufträge haben. Und jetzt – mit viel Glück – hat es sich ergeben, dass mein Buch vorgezogen werden kann. Als sie mich gefragt hat war ich perplex… Irgendwie ist jetzt alles so schnell gegangen, dass ich ein bißchen Zeit brauche um zu realisieren, dass mein Buch nun doch noch vor Sommer rauskommen kann. Durch viel zu wenig Schlaf und viel zu viel Arbeit bin ich so übermüdet, dass es mir schwerfällt mich auf irgendwas zu konzentrieren. Nächster Programmpunkt: Herausfinden, wie OpenOffice die Änderungen von Word übernehmen kann… aber das mach ich morgen. Nachdem ich wieder mal geschlafen habe. 🙂

Dankbar bin ich auch für Ö1 … heute morgen beim Arbeiten am Mac via Internet „Kontext“ gehört. Auf welchem Radiosender hört man schon ein nonchalantes „Nichts als Rousseau-Bullshit“? Ich liebe diesen Sender! … Kontext ist übriges eine ziemlich hörenswerte Sendereihe, die Bücher vorstellt. http://oe1.orf.at/programm/403818

Und natürlich für die ersten heimischen Erdbeeren vom Bauernstandl. Jetzt ist fix Frühling!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s